Jugendsozialarbeit an Schulen

Die Aktionen und Aktivitäten der JaS finden Sie hier auf unserer
Homepage unter "Termine" und "Schulleben"


 


Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz JaS genannt, ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht.

Aufgaben der JaS:

  • Anlaufstelle für alle Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Undorf bei persönlichen Problemen, Konflikten und Schwierigkeiten
  • Unterstützung und Beratung von Eltern/Erziehungsberechtigten (Elternarbeit)
  • Enge Zusammenarbeit mit Lehrkräften, der Schulleitung und dem nicht lehrenden Personal
  • Sozialtraining und Projekte in Klassen in Zusammenarbeit mit Lehrer/innen
  • Hilfestellung bei der Berufsvorbereitung und Bewerbung
  • Planung und Durchführung klassenübergreifender Projekte und Aktionen
  • Unterstützung und enge Zusammenarbeit mit der SMV
  • Kooperation mit der Jugendhilfe und weiteren pädagogisch wie sozialpädagogisch geprägten
    außerschulischen Einrichtungen

Sie können sich als Eltern oder Erziehungsberechtigte an die JaS wenden,
wenn Sie…

  • sich Beratung und Unterstützung bei Ihrer Erziehungsarbeit wünschen.
  • Probleme Ihrer Kinder in der Schule oder in der Freizeit wahrnehmen.
  • sich Vermittlung oder Informationen zu anderen Einrichtungen wünschen.
  • einfach jemanden zum Reden brauchen.

Als Schüler oder Schülerin kannst du dich an die JaS wenden,
wenn du…

  • zu Hause oder in der Schule Probleme hast und dabei Unterstützung brauchst.
  • in deiner Klasse oder in der Schule Schwierigkeiten hast.
  • Probleme mit deinen Freundinnen oder Freunden hast.
  • einfach jemanden zum Reden brauchst.

Alle Informationen werden verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt!

 

KONTAKT:

MITTELSCHULE UNDORF
Am Haslach 24
93152 Nittendorf

Zimmer Nr. 305, 1. Stock
Telefon: 09404 / 95 35 92 3
mobil: 0151 / 292 15 407
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.