Schuljahr 2018 / 2019

Unsere schulischen Aktivitäten

In der Tabelle unten sehen Sie unsere Aktionen und Projekte des Schuljahres 2018/2019,
ganz unten (aus technischen Gründen) die letzten Aktionen des Schuljahres 2017/2018.

Wenn Sie weiter nach unten scrollen, finden Sie die dazugehörigen Bilder und Berichte.

18.10.2018 Beatmungstraining für Klasse 9m
Oktober 2018 Wahlen an der Mittelschule Undorf
10.10.2018 Berufsberatung der sehr angenehmen Art für die Klasse 9a
Oktober 2018 Große Ehre für die Mittelschule Undorf (Foto s. unten)
05.10.2018 Klasse 9m als Streckenposten bei der Grundschule (Fotos s. unten)
21.09.2018 Klasse 9m in St. Emmeram (Fotos s. unten)
September 2018 Neue Gesichter in der Offenen Ganztagsschule (OGS) (Foto s. unten)
September 2018 Medienkonzept für die MS Undorf (Fotos s. unten)
September 2018 Es wird Herbst an der MS Undorf (Fotos s. unten)
14.09.2018
Und noch eine Ehrung ... (Fotos s. unten)
13.09.2018 Anfangsgottesdienst 2018 (Fotos s. unten)
11.09.2018 Erster Schultag im neuen Schuljahr 2018/2019 (Fotos s. unten)
2017/2018 Unten finden Sie unsere letzten Aktivitäten des Schuljahres 2017/2018

**********************************************************************

18.10.2018

Beatmungstraining für Klasse 9m

Nach der 9a hat nun auch die Klasse 9m unter Anleitung von Frau Barwig ihr Beatmungstraining mit den gespendeten Übungspuppen absolviert. Mit Frau Barwig, Herrn Werkmann und Rektor Dr. Sauerbeck waren ja drei Lehrkräfte im Umgang mit diesen Puppen in Fortbildungsveranstaltungen geschult worden.







**********************************************************************

Oktober 2018

Wahlen an der Mittelschule Undorf

Die verschiedenen Wahlen an der Mittelschule ergaben folgende Ergebnisse:

Elternbeirat: Bauer Chr. (1. Vors.), Kipka A., Kolbinger Chr., Lenk Y. (Kasse), Spangler G., Stoof N. (2. Vors.)

Klassensprecher: 56Ü: Sobolev K., Gashi E.; 5a: Keil A., Seebauer P.; 6a: Freudenberg E.; Schuster C.; 9a: Berisha D.; Kagirov, M.; 9m: Beer L.; Matondo, J.

Schülersprecher: Matondo J.; Seebauer P.; Beer L.

Im Bild rechts unsere drei Schülersprecher, die die Schule z. B. bei vielen Veranstaltungen gemeinsam mit der Schulleitung vertreten oder auch als Bindeglied zwischen Schülern und Lehrkräften aktiv sind.

**********************************************************************

10.10.2018

Berufsberatung der sehr angenehmen Art

Eine spezielle Art der Berufsberatung genossen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a. Klassenleiter Herrn Werkmann hatte Frau Winbauer eingeladen, Teamleiterin bei Aldi, die den Schülern in beeindruckender Weise Einblicke in die bevorstehende Berufswahl gab und dabei sehr interessante Eindrücke vom bevorstehenden Berufsleben vermittelte.

**********************************************************************

Oktober 2018

Große Ehre für MS Undorf

Große Ehre für unsere Schule: Nachdem wir beim Wettbewerb „100 Jahre Freistaat Bayern“ „abgräumt“ haben, wie es die Mittelbayerische Zeitung formulierte, sind Verteter der Mittelschule Undorf nun zusammen mit den anderen Preisträgern aus dem Schulamtsbezirk Regensburg auf der Homepage der Regierung der Oberpfalz abgebildet.

Besonderer Dank noch einmal an Meike, Johanna und Jakob, die zusammen mit Rektor Dr. Sauerbeck und seiner Stellvertreterin, Studienrätin Ingrid Barwig, unsere Mittelschule beim Festakt mit Preisverleihung vertraten.

**********************************************************************

05.10.2018

Klasse 9m als Streckenposten bei der Grundschule

Die Grundschule hatte eingeladen, und die Mittelschule kam gern: Beim Spendenlauf der Grundschule fungierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9m der Mittelschule als Streckenposten und freuten sich zum einen, dem guten Zweck gedient zu haben, zum anderen über die anschließende Einladung zu Wiener Würstln und Semmeln.

**********************************************************************

21.09.2018

Klasse 9m in St. Emmeram

Am Freitag, dem 21. September 2018 besuchten wir, die Klasse 9m, die Kirche St. Emmeram in Regensburg. Nach einer kurzen Busfahrt stiegen wir gut gelaunt am Bahnhof aus und wanderten zur Kirche.Als wir dort ankommen, bewunderte die Klasse die vielen alten Gemälde, Denkmäler und die alten Altäre der Kirche.Ganz besonders interessant fanden wir die Altäre mit den kunstvollen Gestaltungen darüber, die schon vor vielen Jahrhunderten gebaut wurden.
Aber auch die vielen kleinen Details auf den Gemälden und Statuen haben uns sehr fasziniert.Nach diesen interessanten Besichtigung gingen wir in das Einkaufszentrum „Arcaden“, um uns eine Stärkung zu holen.
Nebenbei durften wir auch in den Geschäften bummeln gehen, in denen wir auch fündig wurden.
Heiter und mit vollem Magen stiegen wir wieder in den Bus und fuhren zurück zur Schule.
Es hat uns sehr gut gefallen und wir würden am liebsten gleich noch einmal dort hinfahren wollen.

Meike Flauger, Cinzia Lenk

**********************************************************************

September 2018

Neue Gesichter in der OGS

Nachdem Frau Kronpaß  aus beruflichen Gründennach München abgewandert ist, freute sich Rektor Dr. Sauerbeck außerordentlich, das neue Personal der Offenen Ganztagsschule begrüßen zu dürfen: Frau Forster und Frau Lopez. Frau Forster als OGS-Leiterin wird bald ihr Studium der Sozialen Arbeit abschließen, Frau Lopez studiert Lehramt.

Beide haben sich sehr schnell in die neue Arbeit eingefunden und werden die Offene Ganztagsschule erfolgreich weiterführen.

Die Mittelschule Undorf sagt beiden eine herzliches „Willkommen“.

 

**********************************************************************

Medienkonzept für die Mittelschule Undorf

Gemeinsam hat das Kollegium der Mittelschule Undorf
ein Medienkonzept erarbeitet, das den Weg der Schule
in die mediale Zukunft weist.
Keine Frage:
Die Mittelschule ist gut aufgestellt,
was Digitalisierung und mediale Anforderungen betrifft.

**********************************************************************

September 2018

Es wird Herbst
an der
Mittelschule Undorf

Frau Mergl lässt es mit ihren Schülerinnen und Schülern in unserer Aula "herbsteln".

**********************************************************************

14.09.2018

"Und noch eine Ehrung ..."

Eine weitere Ehrung für ihre
Projekte und Aktionen zum Thema
"100 Jahre Freistaat Bayern"
wurde unserer Mittelschule zuteil
in Form einer Urkunde
im Rahmen des
Jugend-Kulturförderpreises des
Bezirks Oberpfalz.

**********************************************************************

13.09.2018

Anfangsgottesdienst

Wieder einmal ganz herzlichen Dank an unsere Religionslehrkräfte
und an die Schülerinnen und Schüler, die sich aktiv beteiligt haben.

**********************************************************************

Training an unseren Beatmungspuppen
mit Herrn Werkmann

**********************************************************************

Juni/Juli 2018

Aktivitäten der Offenen Ganztagsschule

Mit jeder Menge Aktivitäten ging das Jahr für die Offene Ganztagsschule OGS zu Ende.

Anfang Juli sind wir mit den Kindern zu Fuß in die Eisdiele nach Nittendorf spaziert und haben dort am Rathausplatz den Nachmittag verbracht. Der Tag fiel auf den Geburtstag einer Schülerin, den wir damit auch gebührend feiern konnten.

Das große Highlight im Juli war jedoch der Ausflug nach Regensburg, den wir komplett mit den Einnahmen von unserem Verkaufsstand am Schulfest finanzieren konnten. Wir fuhren mit dem Bus nach Regensburg und haben in der Stadt in einem Dönerladen, den die Eltern einer unserer Schülerinnen betreiben, zu Mittag gegessen. Im Dönerladen wartete bereits Frau Post als Überraschung auf die Schülerinnen und Schüler. Frau Post war eine OGS-Betreuerin im ersten Schulhalbjahr 2017/2018. Die Kinder freuten sich sehr, sie wiederzusehen und die Überraschung war gelungen. Zufrieden, vom leckeren Essen gestärkt, machten wir noch ein Gruppenfoto mit allen, das wir für die Besitzer des Dönerladens einrahmten und ihnen schenkten. Danach ging es in die Arcaden. Dort durften die Kinder eine Stunde selbstständig „shoppen“ gehen, was sie sichtlich genossen.

Und schließlich haben wir, wie bereits letztes Jahr, in der vorletzten Schulwoche mit Herrn Roderer im Schulgarten gegrillt. Es gab Würste, Kartoffeln, Stockbrot und sogar Marshmallows als Nachspeise. Frau Weber, die OGS-Betreuerin des Schuljahres 2016/2017, kam als Überraschungsgast für die Schüler dazu und grillte mit uns. Die Freude über den Besuch war sehr groß und die Überraschung gelungen. Nach dem Grillen überreichten wir Herrn Roderer unser Abschieds- und Dankes-Geschenk: Eine Stofftasche, bedruckt mit einem Gruppenfoto von uns (eingerahmt mit einem Fußball und Pokal), ein Album mit Fotos von allen Aktionen, die Herr Roderer mit uns gemacht hat, sowie eine Packung seiner Lieblingsschokolade. Herr Roderer hat sich über die Geschenke sehr gefreut und war gerührt, von der Dankbarkeit der Schüler.

Andreas Lindinger bekam ebenfalls ein Abschieds- und Dankes-Geschenk für seinen Tonstudio-workshop. Ähnlich wie für Herrn Roderer bedruckten wir eine Stofftasche und dazu gab es ein Fotoalbum und Schokolade.

Und so schnell ist ein spannendes, abwechslungsreiches, buntes Schuljahr schon wieder vorbei.

Für mich, Anna-Lea Kronpaß (Leitung der OGS) neigt sich nicht nur das Schuljahr dem Ende zu, sondern auch meine Tätigkeit an der Mittelschule Undorf. Auf Grund eines Umzuges werde ich nächstes Schuljahr nicht mehr in der OGS Undorf arbeiten können und es werden zwei neue Betreuer für die Schüler nach Undorf kommen. Ich hatte eine wundervolle Zeit an der Mittelschule Undorf. Ich habe viel erlebt, hatte viel Spaß, konnte viel lernen, hatte viele schöne und lustige Momente sowohl mit den Schülern als auch mit der ganzen Schulfamilie. Die Schule sowie die Schülerinnen sind mir ans Herz gewachsen und ich werde mich immer sehr gerne an die Zeit zurückerinnern. Vielen Dank dafür!

Anna-Lea Kronpaß

23.07.2018

Mit Frau Warmuth besuchte die Klasse 8m die Eisdiele
und ließ es sich gut schmecken.

25.07.2018

Mit ihrer Mädchen-Sportgruppe veranstaltete
Frau Warmuth ein sehr leckeres Pichnick.

23.07.2018

Abschlussgottesdienst