Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Ab 15. Juni werden alle Jahrgangsstufen - eingeteilt in Gruppen "A" und "B" - wieder in der Schule unterrichtet.

Alle Jahrgangsstufen werden ab 15. Juni wieder in der Schule unterrichtet, wenn es das Infektionsgeschehen zulässt. Die Klassen werden in A-Gruppen und B-Gruppen eingeteilt. Die Klassen wurden bereits über die Einteilung informiert.
Für alle Jahrgangsstufen (außer 10. Klasse) gilt: Ist die A-Gruppe in der Schule, wird für die B-Gruppe das „Lernen zuhause“ fortgeführt. Ist die B-Gruppe in der Schule, wird für die A-Gruppe das „Lernen zuhause“ fortgeführt.
An den Schulen besteht weiterhin keine Maskenpflicht im Unterricht, aber auf den Gängen, dem Pausehof und in den Toiletten. Die Pfingst- und Sommerferien werden nicht gestrichen. Es wird wie schon in den Osterferien an verschiedenen Standorten eine Notfallbetreuung angeboten.