Elternbrief vom 12.04.2021 (Schnelltests an Schulen)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Bei einer örtlichen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 findet an der MS Undorf in allen Jahrgangsstufen (wie schon in den Wochen vor den Osterferien) Wechselunterricht im Klassenzimmer statt.

Für diesen Fall und um den Schulbetrieb sicherer zu gestalten, werden mit dem heutigen Tag an allen Schulen verpflichtende Covid-Schnelltests für Lehrkräfte, sonstiges schulisches Personal sowie Schülerinnen und Schüler eingeführt. Diese Testpflicht gilt unabhängig von der aktuellen Inzidenz.

Die Selbsttests in der Schule werden pro Person in der Regel zweimal pro Woche (bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 ggf. auch öfter) durchgeführt. Die Abgabe einer ausdrücklichen Einverständniserklärung durch die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten (bzw. durch volljährige Schülerinnen und Schüler) ist nicht erforderlich.

Wenn Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn nicht an den Selbsttests in der Schule teilnehmen soll und auch kein alternatives negatives Testergebnis vorgelegt werden kann, müssen Sie das der Schule mitteilen. Ein Schulbesuch ist dann nicht möglich.

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Elternbrief.

Mit freundlichen Grüßen,

Christoph Schröder, Rektor

P.S.

Den Elternbrief finden Sie hier.